Projekte und Feste

In Rahmen der Quartiersentwicklung hat sich viel getan in Elverdissen. Es wird gefeiert, genäht, gebastelt, gemalt…

Unsere Feste auf dem Dorfplatz:

  • Maibaumfest
  • Dorf-Brunch
  • Weihnachtsmarkt
    Diese wunderschönen Feste sind nur möglich, weil es eine kleine Gruppe hochmotivierter Bürgerinnen und Bürger gibt, die viel Zeit und Herzblut in die Organisation der Veranstaltungen investieren. Wer Lust hat, bei der Dorfplatzgruppe mitzumachen und das Team tatkräftig zu unterstützen, damit auch weiterhin unvergessliche Feste gefeiert werden können, kann sich gerne bei uns melden. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 


Unsere Projekte:

  • Nähcafé
    immer montags um 16.00 Uhr in den ungeraden Kalenderwochen in der alten Hausmeisterwohnung der Grundschule Elverdissen (s. Veranstaltungen)

    Im Rahmen der Quartiersentwicklung Elverdissen hat sich das Nähcafé entwickelt. Hier treffen sich alle 14 Tage Frauen aus Elverdissen und handarbeiten zusammen. Natürlich wird auch mal Kaffee getrunken und getratscht. In dem Café ist die Idee entstanden, Schlüsselanhänger und andere Handarbeiten unter anderem für den Weihnachtsmarkt herzustellen und diese Souvenirs mit der Elverdisser Skyline für den gemeinnützigen Zweck zu verkaufen.
  • Reparaturwerkstatt
    findet derzeit nur auf Anfrage statt
  • Kunstprojekte mit der Grundschule
    Das erste Kunstprojekt mit SchülerInnen der Grundschule Elverdissen und Erwachsenen, die jeweils Tandems gebildet und zusammen gearbeitet haben, fand im Juni 2016 statt und stand unter dem Motto 112 % für Elverdissen“. Zusammen mit einem Graffiti-Künstler wurden Stromkästen in Elverdissen kreativ gestaltet.
    Das zweite Kunstprojekt „Ich und Du und Wir“ fand von September bis November 2017 statt und wurde begleitet von der Künstlerin Stephanie Gauster.  Im Rahmen einer Kunstausstellung am 27. November in der Mensa der Grundschule Elverdissen präsentierten die SchülerInnen und Erwachsenen ihre Ergebnisse.
    Zur -> Bildergalerie

 

Zurück zu -> UNSER DORF