„Unser Elverdissen e.V.“ spendet an drei gemeinnützige Einrichtungen in Elverdissen

Bilder

Ein Teil der Erlöse des Weihnachtsmarktes und anderer Festivitäten auf dem Dorpfplatz wurden gestern für gemeinnützige Zwecke übergeben

 

 

 

 

 

 

Von links: Andrea Mc Mahon (DRK Kita) Melanie Furche (ev. Kita), Klaus Dietrich (Förderverein Grundschule), Susanne Siekmann und Kathrin Bon (Unser Elverdissen e.V.)

Der Verein „Unser Elverdissen e.V.“  ist ursprünglich in der Zeit der Quartiersentwicklung  mit der Quartiersentwicklerin Judith Stallner entstanden. Nach zahlreichen erfolgreichen Festen und Veranstaltungen auf dem Dorfplatz war es mal wieder an der Zeit, die eingenommenen Gelder an gemeinnützige Einrichtungen in dem Stadtteil Elverdissen auszuschütten.                    Alle drei Einrichtungen erhielten jeweils 500 Euro als Spende.
Die Kindertagestätte des DRK freut sich über die Spende und finanziert damit einen neuen Sandkasten auf ihrem Außengelände. Melanie Furche freut sich, einen guten Fotoapparat für den evangelischen Kindergarten anschaffen zu können. Der Förderverein der Grundschule Elverdissen wird die Spende in eine Kerzenwerkstatt zum Kerzenziehen investieren.
Der Verein Unser Elverdissen e.V. wird gemeinsam mit anderen Vereinen, Institutionen und Geschäftsleuten aus Elverdissen auch dieses Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt  am 06. und 07. Dezember auf dem Dorfplatz veranstalten.