Online-Bürgerdialog der Stadt Herford

Bilder

Stadt­ent­wick­lung „Mein Her­ford 2030“ – Online-Bür­ger­dia­log wie­der freigeschaltet
Her­ford ist in Bewe­gung. Her­ford ver­än­dert sich. Doch in wel­che Rich­tung? Ab Diens­tag dem 16. Janu­ar 2018 haben alle Her­for­de­rin­nen und Her­for­der noch­mals die Mög­lich­keit sich beim Online-Bür­ger­dia­log ein­zu­brin­gen. Auf der Inter­net­sei­te www​.mein​her​for​d2030​.de kön­nen sie ihre Vor­schlä­ge, Wün­sche, Ideen zu ver­schie­de­nen The­men auf­schrei­ben, Fra­gen stel­len, Kri­tik äußern.

Ob Rad­weg­kon­zep­te, Unter­stüt­zung bei schwie­ri­gen Lebens­la­gen im Alter, City­ma­nage­ment oder auch Sport im Frei­en – die Band­brei­te der The­men, die im Rah­men des Stadt­ent­wick­lungs­pro­gramms „Mein Her­ford 2030“ in den Focus rücken, ist groß. Auf der Inter­net­sei­te fin­den Inter­es­sier­te auch Infor­ma­tio­nen zu wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen, die im Rah­men von „Mein Her­ford 2030“ stattfinden.

Der Online-Bür­ger­dia­log ist bis Mit­te April freigeschaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.